Hadj Abdelkader el Ouazzani: Der letzte Meister der Brokatkunst

Eine schmale Gasse inmitten der Medina, der Altstadt, von Fès. Eine kleine Werkstatt. Unauffällig. Leicht zu übersehen. Kaum jemand würde vermuten, dass hinter der schweren braunen Tür der letzte Meister einem aussterbenden Handwerk nachgeht, dem Handwerk des Brokatwebens. Hadj Abdelkader el Ouazzani heißt der Künstler. Ursprünglich wurde die Kunst des Brokatwebens von den Andalusiern nach … Mehr Hadj Abdelkader el Ouazzani: Der letzte Meister der Brokatkunst

Essaouira – Liebeserklärung an die „Stadt des Windes“

Essaouira – „Stadt des Windes“, wie sie liebevoll genannt wird, Stadt der geheimnisvollen Gassen, Paradies für Surfer und aufstrebende Künstlerstadt. Hier verbrachte Musiker Jimi Hendrix 1969 seinen Sommer und lockte Hippies aus aller Welt an. Und auch heute noch ist die kleine Hafenstadt Treffpunkt der „Flower-Power-Generation“. Hartnäckig hält sich der Mythos, dass Hendrix hier „Castles … Mehr Essaouira – Liebeserklärung an die „Stadt des Windes“

Essaouira – Geheimnisvolle Stadt an der Atlantikküste

Wir sind in Essaouira angekommen, „the windy city“, wie sie genannt wird, Stadt der geheimnisvollen Gassen, Paradies für Surfer und Hippie-Hochburg. Auch die Filmszene hat Essaouira schon für ihre Zwecke entdeckt. So diente die Stadt als Kulisse für Ridley Scott’s Königreich der Himmel (2005) und Oliver Stone’s Epos Alexander (2004). Aber auch Teile von Game … Mehr Essaouira – Geheimnisvolle Stadt an der Atlantikküste

Shooting in der Medina von Fès

46 Grad im Schatten. Dennoch machten wir uns auf den Weg, die Medina (Altstadt) zu erkunden. Dabei kamen wir an der Universität, an der Moschee, einem Stoffhändler, einem Brokatmacher – übrigens dem letzten, den es weltweit noch gibt – und einer Gerberei vorbei. Dort erfuhren wir interessante Details, spannende Fakten und natürlich vieles, was wir … Mehr Shooting in der Medina von Fès