Orientalisches Rezept: Tajine „Lahme bel Barkouk“ mit marokkanischem Salat

Was fällt einem Kulinarisches ein, wenn man an Marokko denkt? Na klar: die Tajine. Wir haben beschlossen, einen Kochkurs zu machen. Fàtima von unserer Pension „Dar al Bahar“ hat sich bereiterklärt, uns zu zeigen, wie die Tajine gemacht wird. Wir sind zusammen auf den Markt zum Einkaufen gegangen, haben gemeinsam mit ihr gekocht und anschließend das feine Gericht gegessen. Nun wollt ihr bestimmt noch das Rezept…. Hier ist es:

Zutaten Tajine

  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Lammfleisch mit Knochen
  • 500 g getrocknete Pflaumen
  • 200 g Mandeln
  • 300 ml Wasser
  • 1 Handvoll Koriander
  • 2 TL Tajine-Gewürz (Mischung aus Cayennepfeffer, Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, Pfeffer, Bockshornkleesaat, Paprika, Piment, Senfkörner, Chilies, Ingwer, Fenchel, Knoblauch, Kardamom)
  • Etwas Ingwer
  • 1 TL Zimt
  • Etwas Salz
  • 3 EL Zucker
  • Etwas Speiseöl

 

Zubereitung Tajine

  1. Fleisch in einen Topf (Tajine oder normalen Kochtopf) geben, salzen und mit allen trockenen Gewürzen bestreuen. Öl zugeben. Fleisch kurz im Topf anbraten, dann nach und nach das Wasser zugeben. Das Ganze ca. 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen. Immer wieder umrühren.
  2. Pflaumen in einen Topf mit Wasser geben und kochen.
  3. Mandeln in einem Topf mit Wasser aufkochen. Dann aus dem Wasser nehmen und häuten.
  4. Zwiebeln klein hacken und zum Fleisch geben.
  5. Koriander waschen, zupfen und kleinhacken.
  6. Mandeln in einer Pfanne mit etwas Öl rösten. Dann vom Herd nehmen und die Mandeln auf ein Küchentuch geben, so dass das Öl damit aufgesaugt wird.
  7. Pflaumen abgießen und mit Zucker und einem Teelöffel Zimt nochmals kurz in einem Topf köcheln lassen.
  8. Wenn das Fleisch durchgegart ist, die Pflaumen und die Mandeln darüber geben. Mit Koriander bestreuen.

 

Zutaten Marokkanischer Salat

  • 3 Paprika
  • 1 Handvoll Koriander
  • 500 g Tomaten
  • ½ Zwiebel
  • Etwas Essig
  • 2 EL Öl
  • Etwas Salz
  • Etwas Kreuzkümmel
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Paprika bei ca. 200 Grad im Ofen backen lassen.
  2. Koriander waschen, zupfen und kleinhacken.
  3. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und schälen. Anschließend halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Paprika enthäuten und entkernen. Kleinhacken.
  5. Zwiebel schälen und kleinhacken.
  6. Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Koriander in eine Schüssel geben und vermengen.
  7. Zwiebel schälen und kleinhacken.
  8. Essig und Gewürze verrühren, Öl zugeben und unter den Salat mischen. Servieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Orientalisches Rezept: Tajine „Lahme bel Barkouk“ mit marokkanischem Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s